Sie befinden sich hier:
Schweißerausbildung

Schweißerausbildung

Die Stufenausbildung nach Richtlinie DVS - IIW 1111 ist zertifiziert nach AZWV durch CERTQUA.

Die Schweißerprüfungen erfolgen nach der Europäischen Norm DIN EN 287. Sie werden durch einen unabhängigen Prüfer des DVS – PersZert oder durch den TÜV abgenommen. Die Teilnehmer erhalten ein internationales Diplom.

Die Ausbildung erfolgt in den entsprechenden Schweißverfahren:

  • Kehlnahtschweißer
  • Blechschweißer
  • Rohrschweißer

Werkstoffgruppen

  • Stahl
  • Edelstahl (CrNi)
  • Aluminium

Schweißverfahren
hier ist eine verkürzte Stufenausbildung bei entsprechenden Vorkenntnissen möglich

  • Gasschweißen Stufen G3 – G6
  • Elektrohandschweißen Stufen E1 – E6
  • Metallschutzgasschweißen Stufen M1 – M6
  • Wolfram-Inertgasschweißen Stufen T1 – T6

Wiederholungsprüfungen

Nach DIN EN 287 – 1 in AD 2000 HP3, 97/23 EG, DVGW Arbeitsblatt GW 350 und den genannten Werkstoffgruppen

DVS – Lehrgang Brennschneiden von Hand nach Richtlinie DVS 1185

  • Gerad- und Formschnitte an Blechen, Rohren, Profilen
  • Schrägschnitte
  • Arbeiten mit Handbrennschneidmaschinen
  • Fachkunde: Brenngase, Geräte, Arbeitstechnik

Besondere Leistungen für Unternehmen

Unterstützung bei der Absicherung qualitätsgerechter Produktion Beratung beim Einsatz schweißtechnischer Verfahren
  • Überwachung und Kontrolle von Schweißarbeiten vor Ort als Schweißaufsicht
  • Lösungsvorschläge zur Qualitätsverbesserung
  • Unterstützung bei der Ausführung von Schweißarbeiten
Metall8Benjamin Vogel schweißen

Sprechen Sie mit uns über Ihre besonderen Wünsche. Unsere fachkundigen Mitarbeiter stehen Ihnen hier zur Verfügung.

Gestaltung und Technische Umsetzung: www.systemhaus-wittenberg.de