Sie befinden sich hier:
Erstausbildung > gewerblich technische Ausbildungsberufe > Ausbildungsbereich Metall > Industriemechaniker/-in

Industriemechaniker/-in

Einsatzgebiet Instandhaltung

Ausbildungsdauer:
3 1/2 Jahre

Abschluss:
gestreckte Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer Halle/Dessau

Tätigkeitsfelder:
Industriemechaniker/-innen werden bei der Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen eingesetzt. Sie sind beim Einrichten, Umrüsten und der Inbetriebnahme von Produktionsanlagen tätig.

Grundlegende Ausbildungsschwerpunkte:

  • manuelles und maschinelles Bearbeiten von Metallen und Kunststoffen
  • Aufbau und Prüfen von pneumatischen, elektropneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Gasschmelzschweißen
  • Zerspanungstechniken
  • Inbetriebnahme von Produktionsanlagen und deren Dokumentationen
  • Organisation und Kontrolle von Fertigungs- oder Herstellungsabläufen
  • Übergabe von technischen Systemen und Produkten an Kunden sowie deren Einweisung
  • stellen die Betriebsfähigkeit dieser Systeme sicher

Metall15pneumatik.jpgfluegelmessschraube.jpg

Sprechen Sie mit uns über Ihre besonderen Wünsche. Unsere fachkundigen Mitarbeiter stehen Ihnen hier zur Verfügung.

Gestaltung und Technische Umsetzung: www.systemhaus-wittenberg.de